Nintendo 3DS Games » Nintendo 3DS Spieleinfos » Virtual Console - Tennis Leserwertungen

Virtual Console - Tennis - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 1
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 10
Leserwertungsschnitt: 10
10
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Clawhunter
[17-12-2011 0:13] 
mwuahaha! Ja, 10 Punkte. ZEHN Punkte. Und nein, das ist keine Spaßwertung oder irgendwas. Das Spiel kostet 3, in Worten DREI Euro, das muss dazu gesagt werden, imo muss man den preis immer im hinterkopf haben bei ner bewertung eines spiels, im hinterkopf - mehr nicht! Denn selbst für 5 euro wärs für mich ne 10. Zwar war selbst mir beim Kauf nicht bewusst, dass das Spiel eigentlich nur eine Partie Tennis Best-of-3-Sätze gegen einen Gegner mit 4 unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet. Aber es ist unglaublich wie WEIT, wie perfekt das Gameplay von diesem 1989 (!) erschienen Spiel schon war. Besser geht es einfach nicht. Aber genug der hypenden Worte, mal ein bisschen Substanz: Es gibt Lobs, kurze Bälle, Schmetterbälle (die auf Lobs folgen), es gibt langsame Schläge und normale Schläge. Außerdem, und das ist das sensationelle, ihr könnt aus jeder normalen Position sowohl ganz nach links als auch ganz nach rechts spielen, aber halt nur wenn ihr im allerrichtigen moment die schlagtaste drückt, richtig zum ball steht und das steuerkreuz in die richtige Richtung lenkt. Das funktioniert schon intuitiv sehr gut, aber nach einigen Stunden Spielzeit merkt man, dass hier wirklich der Vielspieler einen enormen Vorteil hat, denn der kann genau hinschlagen wo er will im richtigen Moment. Zumal man in diesem Titel, im gegensatz zu vielen neumodischen tennisspielen, wenn man nicht aufpasst, den ball auch mal gerne ins aus haut! Obwohl ich mittlerweile diesen Titel so viel gespielt habe, macht eine Partie auf die schnelle immer noch unheimlich Spaß, weil es einfach Gameplay in Perfektion ist. Ich beherrsche das Spiel zwar sehr gut, aber den gegner auf der vierten stufe besiege ich auch nicht ausm Handgelenk, zwar kann ich mittlerweile jeden Aufschlag durchbringen, aber wenn der Gegner Aufschlag hat, habe ich immer noch öfters Probleme. Und das geile ist, selbst nach 15h (und bedenkt, man spielt ja eigentlich immer nur so eine partie a 20 minuten) lernt man halt immer noch was dazu.

Klar, es ist nicht für jeden was und der eigentlich umfang ist nicht viel, aber dafür, was das spiel ist, nämlich einfach ein kurzweiliges Tennisspiel, dafür ist es einfach perfekt. Heutige Mario Tennise sind nicht besser, sie haben einfach mehr Funktionen und Umfang, aber dieses "Tennis" ist als Grundgerüst immer noch besser als eigentlich jedes Tennisspiel 20 (!) Jahre später. Spiel, Satz und Sieg!
  10 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade