Nintendo 3DS Games » Nintendo 3DS Spieleinfos » Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D Leserwertungen

Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 22
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 7.5
Leserwertungsschnitt: 9.3
9.3
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Lek
[02-06-2015 9:12] 
Ja, Wind Waker ist mein Lieblings Zelda.
Ja, ich habe Wind Waker mit 9,5 bewertet und Ocarina of Time ursprünglich mit einer 9.
Und ja, ich gebe Ocarina of Time 3D nun ebenfalls eine 9,5.

Warum? Zugegebenermaßen spielt die Nostalgie hier eine große Rolle für mich. Es hat einfach unheimlich viel Spaß gemacht, die alten Gegenden nach so langer Zeit wieder zu sehen, die tolle Musik zu hören, alle Items zu finden und auf Epona über die Steppe zu reiten. Die verbesserte Menüführung tut ihr übriges und wertet das Spiel in der Handhabung noch einmal auf.
  9,5 / 10
Leserwertung von Zack_
[19-01-2015 23:30] 
Schönes Remake vom besten Zelda Spiel! 
  10 / 10
Leserwertung von Onilink
[23-12-2013 19:38] 
Zu OoT selbst muss man eh nichts mehr sagen, aber ich war überrascht dass der Port doch schöner wurde als gedacht. 3D Effekt ist extrem gut und die Grafik generell schon deutlich verbessert, auch wenn klar noch die N64 Grundsteine darunterliegen. Merkt man manchmal, aber insgesamt selten. Nur dieser große Fisch im See könnte jetzt iirc komplett unverändert aus der N64 Version stammen, lol.

Der zweite Screen ist dazu ebenfalls überraschend gut eingesetzt. Gerade die Lieder sofort aufrufen zu können und ähnliches ist äußerst praktisch. Auf jeden Fall die beste Version von OoT.
  9,5 / 10
Leserwertung von DumbPeter
[18-12-2013 22:38] 
Wow, gerade eben nochmal ins 3DS-Aktivitätslog geguckt und dabei entdeckt, dass ich mich tatsächlich 96 Stunden mit diesem Spiel verbracht habe.

OoT war auf dem N64 das Spiel, dass mich zum spielen bewegt hat und ist auch als Remake, meiner Meinung nach, immernoch ein Meisterwerk. Alles, von der Oberwelt und ihren Charakteren, bis hin zu den Dungeons und den Rätseln, ist super durchdacht und immernoch zeitgemäß. Der neue Look und der 3D-Effekt stehen dem ganzen sehr gut. Was mir besonders gefallen hat, ist das Masterquest nicht 1:1 portiert wurde. So bekommt man nun den doppelten Schaden und das ganze Spiel ist gespiegelt.

Ein Must-Have!

P.S. Das Spiel lässt sich außerdem gut durch einige Veränderungen, wie etwa das Auslassen bestimmter Items (Flaschen, Schild, Herzteile und Herzcontainer) anpassen, wodurch auch meine 96 Stunden in 5 Playthroughs zustande gekommen sind :D
  10 / 10
Leserwertung von CrazyOStefano
[12-12-2013 23:53] 
Hab das Spiel jetzt auch schon öfters durchgezockt und ist eins der besten Spiele überhaupt!
  10 / 10
Leserwertung von music-for-life
[12-12-2013 9:27] 
"Was lange währt, wird endlich gut."

Ocarina of Time war als ein Ableger der Zeldareihe auf dem N64 unschlagbar und lange Zeit nicht zu toppen. Die Grafik war für die damalige Zeit gut und für das N64 ausreichend. Ein bisschen gestört hat mich, dass Nintendo dieses Spiel in so vielerei Form nochmal veröffentlichte (Special Disk, Collectors Edition, Wii VC), ohne dabei auch nur ein bisschen was zu verändern. Ich hätte mir gewünscht, dass sie den Grafikstil etwas der neueren Zeit anpassen könnente.

Aber dann endlich gaben sie die Veröffentlichung auf dem 3DS bekannt und siehe da, Nintendo zeigte mal wieder, was in ihnen steckt. Die Grafik ist so wunderbar überarbeitet worden, dass es wieder richtig Spaß macht, dieses Spiel zu spielen. Auch wenn die 3D-Effekte nicht ganz nach meinem Geschmack sind, hat nicht weniger Freude, es nur in 2D zu spielen. Auch die Erweiterungen durch den 2. Bildschirm mit Karten-und Itemmenü ist sehr gut gelungen.

Ein super Spiel, für eine super Konsole in einem super Remake!
  10 / 10
Leserwertung von Obi-Biber
[22-11-2013 13:19] 
Sehr gelungenes Remake, das einem eine kurze Erinnerung daran gewährt, wie man sich damals, im Winter 1998/1999 gefühlt hat.

Es ist nach wie vor ein zeitlos gut designtes Spiel und das Remake macht viel richtig, auch wenn man sich hier und da etwas "mehr" gewünscht hätte. Zum anderen lässt es den neuen 3DS in großem Glanz erstrahlen, wenn man gleich zu Beginn durch den nun viel lebendigeren Kokiri-Forest tollt.

Das Spiel ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben, aber auch das Remake ist sehr gut gelungen. Und das wird hier bewertet.
  8,8 / 10
Leserwertung von Rob Lucci
[05-03-2013 13:48] 
Ähnlich wie damals das Super Mario 64 DS, ist das 3DS Remake einfach wunderschön und ein neues Erlebnis wert. Klasse!
  9 / 10
Leserwertung von Dragoncat
[26-11-2012 16:46] 
Es ist schwer Ocarina of Time wirklich einzuordnen. Damals als es für den N64 rauskam war es etwas völlig Neues für uns. Es war ein tolles Erlebnis und wir haben das Spiel unzählige Male gespielt. Aber wenn man es heutzutage mit seinen Nachfolgern vergleicht, ist es zumindest für uns, nicht so gut gealtert. Hyrule wirkt viel kleiner als wir es in Erinnerung hatten, der Spielablauf kommt uns viel undurchdachter vor als früher und generell ist viel von der Magie verloren gegangen. Man könnte zwar meinen, dass das daran liegt, dass man älter wird, aber bei Skyward Sword und auch bei Twilight Princess ist dieses gewisse etwas immer noch vorhanden.

Aber eigentlich geht es hier ja auch nicht um das Spiel an sich, sondern eher um das Remake. Wenn man das Spiel aus diesem Blickwinkel betrachtet, ist das Remake durchaus gelungen. Es lässt sich besser steuern als die N64 und die Gamecube Versionen, die Grafik ist in Ordnung, auch wenn der 3D Effekt eigentlich meistens sinnlos ist.

Toll ist auch, dass Master Quest mit dabei ist, auch wenn Master Quest nicht unbedingt Spaß macht.

Das Remake ist also gelungen, das Spiel selber für uns aber nicht gut genug gealtert.
  8 / 10
Leserwertung von DasDodo
[23-11-2012 10:51] 
OoT ist und bleibt das beste Spiel der Zelda-Reihe.

Endlich wurde auch mein sehnlichster Kindheitswunsch OoT unterwegs spielen zu können erfüllt.

Der einzige Kritik Punkt an dem Spiel ist, das durch die aufhübschung und die helleren Farben die schöne düstere Stimmung der N64-Version des Spieles genommen wurde.

Auch die Hilfestellung im Wassertempel hat mir den Spaß an diesem ein bisschen verdorben, da ich mich nicht mehr so schön verlaufen habe wie früher ^^

Deswegen auch nur 9/10
  9 / 10
Leserwertung von Ceremonials
[28-12-2011 20:14] 
Wundervolles Spiel, schon damals auf dem N64 !

Der 3D-Effekt wurde brilliant eingesetzt, die Umgebung ist schön anzusehen, auch wenn ich mich bis heute nicht mit der Hyrule-Steppe nicht anfreunden kann, für meinen Geschmack ist sie mir zu leer. :-)

Besonders schön ist die Eishöhle zu betrachten (der Ort an dem man die Serenade des Wassers lernt).

Die Steuerung finde ich besser als auf dem Original, die Lösung des Eisenstiefel-Problems wurde mit Bravur gemeistert.

Ebenfalls finde ich es lobenswert, dass es Master Quest zu spielen gibt.

Ich bin nicht der Meinung dass es ein Nachteil ist, die MQ erst nach dem Normal-Modus spielen zu können, ich finde es sogar besser so.

Das Original ist nun so alt, dass es ruhig noch einmal gespielt werden kann ohne dass es langweilig wird!

Im großen und ganzen finde ich die 3DS Fassung noch einen Tick besser als das Original.

Kann ich jedem empfehlen. :-)
  9,9 / 10
Leserwertung von ranmarockz
[21-12-2011 0:02] 
Absolut geiles Spiel!

Ich habs schon auf dem N64 immer gespielt, bis ich alle extras hatte!

Mit Navi der Fee macht sich Link auf die ewigwährende Suche, seine Freundin zu befreien. Ob er's schafft oder nicht, verrate ich nicht :-P

Auf jeden Fall sehr schön, der 3D-Effekt ist auch nicht schlecht umgesetzt worden und das Spielen macht einfach nur Spaß, es ist schon fast nostalgisch!
  10 / 10
Leserwertung von thunderman2
[18-12-2011 15:59] 
Da werden schöne Erinnerungen wach. Habe damals stunden vor N64 verbracht und konnte einfach nicht loslassen und nun kommt dieses geniale Spiel auf den Nintendo 3DS. Ich war ersteinmal skeptisch, ob man ein Spiel, das mehr als 10 Jahre auf dem Buckel hat, noch einmal auftauen kann. Meiner Meinung nach ist es gelungen und das ziemlich gut.

Auf die Story werde ich nicht eingehen, sollte ja alles bekannt sein.

Was einen kenner sofort auffällt ist, das die Figuren sehr liebevoll erneuert wurden. Von damaligen Charme ist nichts verloren gegangen. Die Texturen der Umgebung wurden ebenfalls überarbeitet, z.b.Häuser, Läden und Dungeons gibt es nun komplett animierte Hintergründe, was sehr gut rüberkommt. Der 3D Effekt macht die Sache noch interesanter und es kommt fast in allen Momenten sehr gut zur Geltung. Auch in 2D kommt das Spiel sehr gut zur geltung. Allerdings hätte man mehr aus den 3DS rausholen können.

Die Steuerung mit dem Pad funktioniert ebenfalls sehr gut. Das Zielen mit Bewegungssteuerung funktioniert zwar auch, ist aber nicht so gut und komfortabel als mit dem Pad. Auch das Inventar wurde überarbeitet. Gegenstände lassen sich jetzt gezielt auf X und Y plazieren. Ausrüstung und Karte finden sich in ein sepparaten Menü, das auf dem unteren Touchscreen durch einfach anklicken anwählbar sind. Den legendären Wassertempel kann jetzt viel einfacher beenden.

Wenn man daS Spiel durch hat, kann man den Masterquest freischalten.

Ich bin jedenfalls sehr glücklich, dass ich damals mit der N64 Fassung erlebt habe nun in noch schönerer Pracht erleben darf!

  9,5 / 10
Leserwertung von Killerlink
[18-12-2011 3:47] 
Hätte es auf Amazon nicht das Zelda-Bundle mit dem 3DS im Zeldadesign gegeben hätte ich sicher noch gewartet bis der Preis spottbillig gewurden wäre. Aber zum Spiel:

Vor 3 Tagen gekauft und ich muss sagen ich bin bisher vollauf begeistert.

Ich hatte damals auf dem N64 das Vergnügen Zelda spielen zu dürfen und auch auf dem GameCube bin ich erneut dem Spiel verfallen.

Jetzt auf dem 3DS kann ich nur sagen das die Überarbeitung echt gelungen ist. Anstatt der eckig, schiefen Gesichter (die auch ihren Charm hatten) gibt es jetzt schöne runde Augen. Die Lichteffekte waren damals schon richtig gut aber jetzt macht es jedes mal aufs neue Spaß den Sonnenaufgang zu betrachten, in der Nacht die Ebene von Hyrule zu erforschen etc. Und als ganz besonderer Leckerbissen ist mir die Zitadelle der Zeit aufgefallen. Wunderschöne Bodenspiegelungen, fantastischer Sound und runde Säulen.

Also von meiner Seite her ist das Remake glungen. Ein muss für jeden Zeldafan und für alle Neueinsteiger ein richtig gutes Rollenspiel mit knackigen Rätseln, sehr schöner Story und gelungener Umsetzung.
  10 / 10
Leserwertung von Marco_93
[17-12-2011 15:44] 
The Legend of Zelda ist einfach eine etablierte Spiele-Serie und jedes einzelne Spiel hat eine umvergleichbare Qualität. Bei The Legend of Zelda: Ocarina of Time handelt es sich um das Remake des Zelda-Teils, den viele Spieler als den besten anerkennen. Ich habe die N64-Version damals nicht besitzt oder auch nur einmal gespielt und kenne demnach nur das 3DS-Remake, und konnte mich dieses nicht annähernd fesseln wie andere Zelda-Teile meiner Zeit. Die Story ist natürlich die selbe geblieben und demnach immer noch so spannend und toll wie bei allen anderen Teilen und auch der 3D-Effekt wurde sehr gut umgesetzt. Ich denke man hätte noch mehr bei der Grafik machen können, andere Zelda-Teile können in diesem Bereich durch eine gewisse "Besonderheit" oder sogar "Einzigartigkeit" glänzen, bis auf den 3D-Effekt konnte mich aber nichts hier bezaubern. Meiner Meinung nach hätte 3D nicht sein müssen, ich hätte das Spiel lieber auf Nintendos nächster Heimkonsole gesehen, und da als ein wirklich umwerfendes Remake welches nicht so stark an dem alten N64-Stil festhält. Aber Nintendo wollte den 25. Geburtstag der Zelda-Serie wohl mit einem Remake auf dem 3DS feiern.

Ich glaube wenn ich das Spiel damals auf dem N64 gespielt hätte wüsste ich warum es für viele das beste Zelda bisher ist. Viele verbinden auch Erinnerungen mit diesem Spiel, die es bei mir einfach nicht gibt. Ohne das Original jemals gespielt zu haben gehört das Remake für mich einfach nicht zu den besten Zelda-Teilen.
  7,5 / 10
Leserwertung von N-Freak1988
[17-12-2011 1:25] 
Ich habe das Spiel erst auf dem 3DS spielen können. Kannte das Original also noch kaum. Was mir direkt auffiel war die dichte Atmosphäre. Wenn man zumindestens die Original-Screenshots oder Videos vom Original gesehen hat, dann weiß man wie hübsch alles in diesem Remake aussieht. Ich war überrascht wie hübsch und Detail-verliebt alles war. Man ist nach wenigen Minuten so sehr ins Spiel versunken, dass man alles um sich herum vergisst.

Spiele die so eine Atmosphäre aufweisen können, sind nur wenige.

Und in 3D ist es nochmal um einiges geiler.

Die Steuerung und die Kameraführung erinnerten mich dann doch daran, dass es ein Remake ist. Wenn man aktuellere Spiele gewohnt ist, dann fällt einem die Steuerung und die Kameraführung doch einen Stück zu umständlich auch. Das schadet dem Spiel aber nicht so sehr. Nach einer Weile hat man sich ziemlich gut an alles eingewöhnt.

Die Story ist für so ein Spiel natürlich klasse. Es gibt einige spannende Stellen und Wendepunkte. An dieser Stelle möchte ich mich hier auch nicht zu sehr darüber äußern.

Bleibt also noch ein Fazit. Mit den Zelda Spielen fing ich relativ spät an und entwickelte leider eine Vorliebe für 2D-Zeldas. Spiele wie Links Awakening und Minish Cap gefallen mir einfach viel mehr. 3D-Zeldas machen zwar nichts falsch, aber als jemand der etliche Stunden in seiner Jugend mit Pokemon-Spielen verbrachte, gefallen mir 2D-Zeldas einfach mehr. Daher machte mir Ocarina of Time 3D nicht soo viel Spaß wie ich es erwartet hatte. Das ist ein sehr persönlicher Standpunkt. Das mag bei vielen anderen anders ausfallen. Erst recht wenn das Original Ocarina of Time das Lieblingsspiel in der eigenen Jugend war. Als Neueinsteiger vielen mir eher die veralteten Eigenschaften auf und waren für mich nicht das was ich mochte. Da das Spiel dennoch ein 1A Spiel ist mit tollem Umfang, guter Story und kniffligen Dungeons ist, verdient das Spiel eine gute Wertung meinerseits. Punktabzug gibt es lediglich für den alten Charakter des Spiels. Außer der Grafik wurde am Spiel nicht viel verändert und das spürt man beim Spielen.
  8 / 10
Leserwertung von Milchmonster
[16-12-2011 20:00] 
Über das Spiel selbst braucht man wohl nichts mehr sagen, Lob gibts an jeder Ecke im Sparabo.

Die Umsetzung auf dem 3DS ist gut. Grafisch aufgehübscht und die Steuerung funktioniert. Inhaltlich gibt es aber leider keine Veränderungen. Klar, an dem Klassiker will man nichts kaputt machen, aber zumindest im mittlerweile auch schon einige Jahre alten Master Quest hätte man die ein oder andere neue Idee einbauen können.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich nicht weiß, ob ich mir das Spiel auch gleich gekauft hätte, wenn keine Spieleflaute auf dem 3DS da gewesen wäre. Klar, das Spiel ist immer noch gut, aber 40€ für eine optisch etwas schönere Version? Kann ich ehrlich gesagt nicht jedem empfehlen.
  8,5 / 10
Leserwertung von FCMarcel85
[13-12-2011 0:33] 
Das erneut beste Zelda aller Zeiten. Da gibt es nix zu meckern. Andere 3DS Spiele werden es sehr schwer haben überhaupt an dieses Spiel ranzukommen. Gameplay, Sound, Grafik, 3D-Modus können über Wochen unterhalten. Der 3DS hat sein erstes Pflichtspiel!
  9,8 / 10
Leserwertung von [NooS]PlasmaHirsch
[13-10-2011 20:24] 
Was soll ich sagen - Ich bin nach all den Jahren wieder mal absolut gebannt und süchtig nach diesem genialen Stück Filet-Software!

Die Grafik ist einfach liebevoll regeneriert worden, der Sound erstrahlt im feinsten Suround (ich empfehle ordentliche Kopfhörer) und die Controls sind inklusive Gyroscope-Einsatz auch wunderbar umgesetzt.

Vorallem haben mich die neu integrierten Objekte in der Umgebung begeistert, wie Blumen, Gras usw. - seht euch z.b. nur mal ganz genau in den Häusern um und ihr werdet viele witzige Sachen entdecken, wie neue Bilder, Plakate und vieles mehr. (stand das Bild von Ganondorf schon immer in Basils Zimmer auf der LonLon-Farm?)

Wer das Spiel kennt und mochte - KAUFEN! Wer es noch nicht kennt und endlich ein ordentliches 3DS-Spiel möchte - AB IN DEN HANDEL!!!!

So - ich muß wieder nach Hyrule ... Tschüssnnn !!!

Grafik: 9.4

Sound: 9.3

Atmosphäre: 10+

Dauerspaß: 10
  9,5 / 10
Leserwertung von Phillip1996
[11-07-2011 13:31] 
Pflichtkauf
  10 / 10
Leserwertung von Honkitonk44
[29-06-2011 10:31] 
HAMMER!!!!

3D kommt geil rüber, Gameplay ist immernoch überragend...obwohl ichs schon so oft gespielt habe macht es immer wieder Spaß!

Wenn jemand das Spiel noch nicht gespielt hat...dann KREUZIGT IHN :D
  10 / 10
Leserwertung von Yoshi
[29-06-2011 8:55] 
Schönes Remake eines fantastischen Spiels. Immer wieder ein Genuss, das Spiel zu spielen. OoT an sich hat auch heute noch eine 10 verdient, ein neues Dungeon (auch für Spieler, die TWW zum Launch gekauft haben und MQ daher schon kennen) und weitere Aufhübschungen beispielsweise in der Oberwelt wären aber für eine entsprechende Wertung Pflicht gewesen. So bleibts bei einer 9. Bestes 3DS Spiel ist es bisher aber natürlich dennoch deutlich.
  9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade