Nintendo 3DS Games » Nintendo 3DS Spieleinfos » Legend of Zelda: Majora´s Mask 3D Leserwertungen

Legend of Zelda: Majora´s Mask 3D - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 1
Maximale Punktzahl: 9.5
Minimale Punktzahl: 9.5
Leserwertungsschnitt: 9.5
9.5
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Onilink
[31-01-2016 1:35] 
Zum Originalspiel werde ich nichts Ausführliches schreiben, sondern nur speziell zum Vergleich mit dem Remake. Das N64 Spiel war eine 10/10. Mit der neuen Version gibt es aber leider wie bspw. auch bei Star Wars nun keine ,,beste Version" mehr.

Der Anfang ist ruiniert. Bis zum ersten Gebiet, wenn nicht sogar bis zum ersten Dungeon noch an einigen Stellen. Sachen wurden sinnlos umgestellt und wirken nun nicht mehr kohärent, die Tutorials und ,,Tipps" sind definitiv deutlich aufdringlicher in der Anfangsphase als im Original. Während man in der N64 Version mitunter die beste Schwimmsteuerung in einem Spiel zu bieten hatte, leidet hier das vorletzte Großgebiet an einer völlig redundanten Umstellung jener. Gleicht man zwar die schlechtere Steuerung an manchen Stellen okay mit Magienachschub aus, der für den ,,klassischen" Steuerungsmodus jetzt nötig ist, gibt es den selbigen an vielen wichtigen Stellen aber auch nicht.

Und sonst ist es wie bspw. bei den Star Wars Special Editions schon aussagekräftig genug, wenn man froh ist, Sachen aufzählen zu können, die doch nicht so schlimm sind wie erwartet. Die peinliche Umstellung der Eispfeile ist letztendlich kaum aufgefallen. Außer speziell zu Beginn sind die Popups und Tipps doch nicht so sehr Händchen haltend wie erwartet, aber dadurch auch wieder unnötig. Vor allem da man mit Start nicht mehr das Menü aufruft, sondern die ,,Tipps"-Sektion. Wodurch man zudem viel öfter auf den Touchscreen umgreifen muss, was leicht nervt, da man speziall in MM viel Items wechselt. Nichtsdestotrotz ist das alleinständige Sidequesten, und somit ein Kernstück des Spiels, zum Glück halbwegs intakt geblieben.

Die Grafik ist nicht spektakulär, aber dennoch das größte Plus. Die einzigartige Atmosphäre wurde durch Farbkontraste u.a. nun anders als im Original, aber dennoch erfolgreich vermittelt. Das präzisere Vorspulen des Countdowns hatte ich mir erhofft und hat nun den einzigen größeren ,,Makel" des Originals entfernt. Das neue Speicherfeature ist wiederum Quatsch. Erstlingen nimmt man den Schwierigkeitsgrad, der einem apokalyptischem Setting halbwegs entsprechend sollte. Allerdings traf mich dieser Punkt als MM Veteran zugegeben auch nicht sonderlich spürbar. Die neuen Bosse sind Hit & Miss. Die neue Phase für Nr. 3 gefiel mir weniger, Nr.2 und Nr. 4 gefielen mir nun aber überraschenderweise besser. Dementsprechend würde ich hier also vielleicht sogar das Remake bevorzugen.

Am Ende war eigentlich die Frage, wie viel Punkte von der 10 abgezogen werden. Denn im Gegensatz zu OoT handelt sich hier nicht um ein reines Upgrade. Letztenendes schien das uns bekannte Alt-Majora's Mask aber immernoch stark genug durch, die 30 Stunden waren noch immer kurzweilig mit vielen nun hübscher dargestellten Highlights verflogen, so dass es bei -0,5 statt -1 bleibt.
  9,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade