Nintendo 3DS » Tests » U » Ultimate NES Remix

Ultimate NES Remix

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Ultimate NES Remix
Ultimate NES Remix Boxart Name: Ultimate NES Remix (EUR)
Entwickler: indieszero
Publisher: Nintendo
Erhältlich seit: 07. November 2014
Genre: Genre-Mix
Spieler: 1
Features:
Online-Ranglisten
Nintendo versteht es seit jeher Jung und Alt gleichermaßen zu begeistern, auch wenn grade in jüngerer Vergangenheit immer wieder kritische Stimmen ob der Philosophie des Publishers lauter geworden sind. Doch die einzigartigen Spielreihen, die Nintendo erschaffen hat, dürften nahezu allen Spielern ein Begriff sein. Wer damals nicht die Anfänge miterlebt hat oder einfach ein wenig in Nostalgie schwelgen will, der konnte auf Wii U mit den beiden NES Remix-Downloadtiteln die kreative Rückkehr der Klassiker feiern. Nun erwartet uns nur ein Jahr nach dem Release der ersten Minispiel-Sammlung mit Ultimate NES Remix ein weiterer Ableger für den Nintendo 3DS. Wie nostalgisch kommen die Herausforderungen auf dem Handheld an?

Dejá-vù
Wer im vergangenen Jahr bereits einen der beiden Remixe auf Wii U gespielt hat, der wird sich bei Ultimate NES vom Start weg heimisch fühlen. Der Grund dafür ist simpel, entschied sich Nintendo doch mit dem Entwicklerstudio indieszero dafür, auf den Nintendo 3DS eine Art Best-of herauszubringen. Sind es in beiden Wii U-Ablegern insgesamt 28 verschiedene NES-Klassiker, die zur Verfügung standen, so verbleiben dem 3DS nur noch 16. Mit der Qual der Wahl entschied man sich verständlicherweise für die großen, sehr bekannten Namen. Die diversen Sportspiele wie Tennis oder Golf, sowie Titel wie Clu Clu Land oder Wario Woods blieben bei der Portierung auf der Strecke. Auch die Zusatzmodi wurden nur teilweise übertragen. Die Championship, die sich in NES Remix 2 nur freigeschaltet hat, wenn man bereits den Vorgänger heruntergeladen hatte, fand seinen Weg ins Spiel, das gespiegelte Super Luigi Bros. allerdings nicht. Dieser findet sich lediglich in manchen Herausforderungen von Ultimate Remix wieder. Komplett neu ist hingegen Speed Mario Bros., ein Port von Super Mario Bros., der allerdings in erhöhter Geschwindigkeit abläuft. Auch für Experten eine Herausforderung, denn nun muss man sich auf neues Timing und schnellere Reaktionszeiten einstellen.

Auch auf eisigen Flächen besitzt ihr als Mario beste Standfestigkeit, oder?
 
Herausforderung angenommen!
Kern ist aber natürlich auch in Ultimate NES Remix der Bereich mit den unterschiedlichen Klassikern, die euch vor Herausforderungen stellen. Zu Beginn findet man nur eine Hand voll Spiele wie Excitebike und Donkey Kong wieder, erst durch das ausgiebige Spielen schalten sich neben neuen Herausforderungen innerhalb eines Titels auch weitere Klassiker frei. Je nach Herausforderung, die sich an Aufgaben aus dem Spiel orientieren, kann man abhängig von der Schnelligkeit bis zu drei Sterne ergattern. Wer äußerst flott ist, bekommt sogar einen Regenbogen um seine Sterne serviert. Und je mehr Sterne ihr auf diese Weise verdient, desto mehr Herausforderungen schalten sich zum weiteren Spielen frei. Zusätzlich gibt es wie bereits auf der Wii U auch bei Ultimate NES Remix Herausforderungen, die mit den verschiedenen Elementen der NES-Titel spielen und sie variieren. Mal sammelt Link Münzen hinter einer Barriere aus zerstörbaren Felsen, dann schlittert Mario unaufhaltsam auf glitschigem Eis ans Ziel. Dadurch fühlen sich die mittlerweile fast drei Jahrzehnte alten Spiele erfrischend anders an. 
 Autor:
Sascha P. Ritter
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.0